Aktuell

It’s Corona Time…

Die Nibelungen sind auf 2021 verschoben
→ so auch die Oktoberfest 7s 🙁
→ aber noch ist 2020 nicht vorbei 🙂
aktuelle Bilder
Qualifikationsvideo zum Speedcasting 2019

Moin!

Ich weiß nicht genau warum, aber wenn ich jemandem schreibe, in Form von Nachrichten oder E-Mails, schreibe ich oft „Moin“. Zur persönlichen Begrüßung sage ich „Servus“. Auch in Hamburg.

Dabei bin ich gar nicht überdurchschnittlich verwirrt. Ich komme aus der Nähe von München. Behütet, trotz einiger Scheidungen, mit vier Brüdern dank Patchwork, direkt am See aufgewachsen. In die Grundschule ging’s über den Sportplatz und zur ersten Zigarette auf den Spielplatz. Nach einem sehr schlechten Abitur und einem wunderschönen FSJ, erfuhr ich schnell, dass ich kein talentierter Student bin und folgte ab dato nur noch einem Ziel: Schauspielerin werden.
Meine erste Bewerbung an GZSZ in Form von 87 Bildern im Kinderzimmer schickte ich mit 17 an die UFA. 10 Jahre und eine Schauspielausbildung später wurde ich für eine 2-tägige Gastrolle eingeladen.
Heute spiele ich Theater, tanze in Musikvideos, führe Regie, schreibe Texte, nehme einen Podcast auf und moderiere Filmtouren, Musiktouren und Sportevents.
Als ich dieses Jahr mit meinem Bewerbungsvideo zum Speedcasting von ca:stmag eingeladen wurde und drei Wochen später den Joker im Kino sah, musste ich schmunzeln: ungewollt erinnert meine Szene an den Film. Ich hätte sie vermutlich nicht mehr so gespielt, hätte ich den Film davor gesehen, denn Joaquin Phoenix nachzuahmen halte ich nicht für die klügste Idee. So aber war es ein schönes Gefühl und während ich mich im nächsten Kinofilm an die Seite von Joaquin Phoenix träume, denke ich einmal mehr darüber nach, was man dafür alles braucht: Durchhaltevermögen, Spaß und Talent. Und: Menschen, die dich dabei unterstützen.
Boom Baby: Hab ich!

Willkommen auf meiner Seite.

Menü